AGB

 

 

 

Transportschäden
Beanstandungen wegen Transportschäden hat der Kunde unmittelbar gegenüber der Post / Transportunternehmen innerhalb der dafür vorgesehenen Frist geltend zu machen und Meyer Family Bierfreunde Brauerei / Meyer Family Spezialitäten ebenfalls zu informieren. Meyer Family Spezialitäten übernimmt in keinem Fall die Haftung für nicht durch eigenes Verschulden verursachte Transportschäden.

Beanstandungen
Beanstandungen wegen Lieferumfang, Sachmängeln, Falschlieferungen und Mengenabweichungen sind unverzüglich, spätestens jedoch binnen einer Woche nach Erhalt der Ware schriftlich geltend zu machen. Bei berechtigten Beanstandungen wird Meyer Family Bierfreunde Brauerei / Meyer Family Spezialitäten nachliefern oder dem Kundenkonto oder dem gewählten Zahlungsmittel entsprechend weniger belasten, im Übrigen unter Vorbehalt des Ausschlusses nach ihrer Wahl die Ware umtauschen, oder dem Käufer einen Preisnachlass einräumen.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Meyer Family Spezialitäten

Zahlung
Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass Meyer Family Spezialitäten den für die Bonitätsprüfung des Kunden sowie für das Inkasso des Kaufpreises beigezogenen Dritten (insbesondere der Wirtschaftsauskunftei CRIF AG, Zürich, oder einem mit dieser verbundenen Unternehmen) jederzeit Zugriff auf seine aus der geschäftlichen Beziehung stammenden personenbezogenen Daten unter Einschluss aller Zahlungserfahrungen aus dem Bestellvorgang gewährt. Der Kunde ist berechtigt, seine vorstehende Zustimmung jederzeit schriftlich zu widerrufen. Die Lieferung erfolgt grundsätzlich unfrei, d.h. zu Lasten des Käufers per Paketpost, Spedition oder eigenem Fahrzeug, ausser es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn wir über den Betrag verfügen können. Gerät der Käufer in Verzug, so sind wir berechtigt, von dem betreffenden Zeitpunkt ab Zinsen in Höhe von 5 % zu berechnen.Alle Forderungen werden sofort fällig, wenn der Abnehmer in Zahlungsverzug gerät, sonstige wesentliche Verpflichtungen aus dem Vertrag schuldhaft nicht einhält oder wenn uns Umstände bekannt werden, die geeignet sind, die Kreditwürdigkeit des Abnehmers zu mindern, insbesondere Zahlungseinstellung, Anhängigkeit eines Vergleichs- oder Konkursverfahrens. In diesen Fällen sind wir berechtigt, noch ausstehende Lieferungen zurückzubehalten oder nur gegen Vorauszahlung oder Sicherheiten auszuführen.

Rückerstattungen, Gutschriften
Falls die Kundin oder der Kunde Anrecht auf Rückerstattungen oder sonstige Gutschriften hat, zum Beispiel wenn ein Artikel nicht mehr lieferbar ist, so werden diese auf dasselbe Zahlungsmittel/ Art zurückerstattet, wie der Kunde bei uns eingekauft hat. Auf Lebensmittel und Produkte, welche zum Verzehr geeignet sind, könenn wir zu Ihrer eigenen Sicherheit kein Rückgaberecht gewähren. Auf alle anderen Artikel besteht ein Wiederrufsrecht von 14 Tagen ab Kauf. Achtung wir können nur Originalverschlossene Produkte in der ursprüngliche Verpackung zurücknehmen. Rücksendekosten müssen aber in jedem Fall selber getragen werden.
 

Lieferzeit 
Die bestellten Produkte werden in der Regel nach 1-5 Tagen ausgeliefert/zugestellt. Ausser es wurde im Onlineshop eine längere Lieferfrist angegeben (für Produkte welche wir für Sie bestellen müssen), oder Sie wurden per E-Mail über eine Verzögerung informiert.

Produkte mit Alkohol
Der Kauf von alkoholischen Getränken ist in der Schweiz für Personen unter 18 (Spirituosen) / 16 (Wein/Bier) Jahren gesetzlich verboten. Mit dem Kauf solcher Produkte bestätigen Sie, 16 respektive 18 Jahre oder älter zu sein. 
 
Liefergebiet 
Die Lieferungen zum vorgegebenen Schweizer Lieferpreis beschränken sich auf das Gebiet der Schweiz und Fürstentum Liechtenstein. Lieferungen ins Ausland haben  höhere Versandkosten, siehe Versand Ausland im Bereich Versandkosten. Achtung beim Versand ins Ausland können allenfalls weitere MWST und/oder Zollkosten auf Sie zukommen. Bitte informieren sie sich diesbezüglich vor ihrer Bestellung.

Schlussbestimmungen
Die Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Allgemeinen Geschäfts- Bestellbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine neue Bestimmung, die in ihrer wirtschaftlichen Auswirkung der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt. 
Irrtum bei Produktbeschreibungen und Preisen sind vorbehalten. Diese AGB unterliegen Schweizerischem Recht. Alleiniger Gerichtsstand ist Zürich.

Zuletzt angesehen